Meine Transition

Wenn dich mein Werdegang von früher zu heute interessiert, meine Erlebnisse, Erfahrungen und Hürden und noch vieles mehr, dann bist du hier richtig. Ich plaudere hier aus dem Nähkästchen meinen Weg von der Raupe zum Schmetterling (wie viele meiner Freunde sagen) ….

  • Sweet Sweet Gwendoline (Teil 2 von 2)
    Styling ist das A und O. Egal ob mit Schminke oder mit Klamotten. Und (konstruktive) Rückmeldungen sind auch sehr wichtig für mich, denn man ist ja zu Beginn in der Findungsphase ….
  • Sweet Sweet Gwendoline (Teil 1 von 2)
    Bio-Frauen in meinem Alter hatten über 35 Jahre Zeit, Ihren Stil zu finden, zu Experimentieren und auszuprobieren. Wobei die meisten natürlich spätestens in Ihrer Pubertät diesen gefunden haben und im Laufe der Jahre dann weiterentwickelt haben. Quasi der natürliche Lauf der Evolution bzw. der Frauen dieser Welt. Bei mir war das natürlich alles ganz anders ….
  • Flugzeuge im Bauch
    Einer der klassischen Fragen, die mir immer mal wieder gestellt werden, ist, ob ich jetzt auch auf Männer stehen würde. Der typisch gesellschaftliche Standard. Aber der kann mich mal mit meiner Antwort …..
  • Sind Sie schwanger?
    Man wird im Leben ja nicht jünger. Ich bin mir sicher, das ich mit dieser Erkenntnis jetzt nicht wirklich jemanden überraschen. Und irgendwann fangen halt auch die einen oder anderen Weh-Wehchen an. Ob man will oder nicht.
  • Es darf geduscht werden (11/2020)
    Wenn der Kreislauf nicht rund läuft, sondern eckig ist, kann das Duschen schon zu einer echten Herausforderung werden. Und das erste mal sehe ich heute meinen Bauch & die Hüfte ohne Mieder drüber.
  • Das erste Mal tat’s noch weh …. (Teil 1/2)
    Natürlich kann man seinen Bartschatten mit Makeup vertuschen. Aber das ist nichts halbes und ganzes. Der Bart muss weg. Radikal. Aber so einfach ist das nicht.
  • Das erste Mal tat’s noch weh …. (Teil 2/2)
    Die Entfernung der Barthaare ist schmerzhafter, als ich zu Beginn dachte. Andererseits gewöhnt man sich daran, bis die Intensität erhöht wird…. Aua …..
  • Lasse reden, Teil 3 (03/2018)
    Eine sehr große Hürde ist es, deinen Freunden und Bekannten, aber auch der Verwandtschaft mitzuteilen, das es dich in Zukunft nur noch als Frau gibt. Nervosität und ein bisschen Bammel gibt’s kostenlos dazu ….
  • Lasse redn, Teil 2 (03/2018)
    Der Kleiderschrank ist leer, nicht einmal eine Unterhose ist da. Doch der Anfang ist schwer, wenn man seinen Stil als Frau noch nicht gefunden hat. Aber die Erkenntnisse lassen nicht lange auf sich warten ….
  • Lasse redn, Teil 1 (03/2018)
    Der Inhalt meines Kleiderschrankes war eher die Kategorie „Sieht als Zelt gut aus, aber nicht an mir“. Und es waren alles Herrenklamotten. Also muss was neues her ….. von Grund auf!
  • Ein BH-Kauf, der ist Lustig …. (Teil 1/2)
    Meine persönliche Premiere – das Unterwäschen-Shopping inklusive Beratung in einem Laden in der Innenstadt – und das ganze mit 3 Freundinnen dabei …..
  • … ein BH-Kauf, der ist schön (Teil 2/2)
    Was für die meisten Frauen wohl Alltag ist, machte mich kurzzeitig perplex. Es irritierte mich total. Das kannte ich so einfach nicht, was da passierte.
  • Der Speck ist weg! (11/2020)
    Es ist überstanden. Also die Operation. Doch der weitaus (für mich) anstrengendere und schwierigere Teil steht mir noch bevor. Und das nicht nur für einige Tage …. und wie mag das Ergebnis am Ende aussehen?
  • Ran an den Speck! (10/2020)
    Sie stand unmittelbar bevor – die Schönheits-Operation bei mir. Vor 3 Jahren noch völlig undenkbar, ging es in wenigen Stunden unter’s Messer. Und irgendwie freute ich mich.
  • Der Speck muss weg ….. (10/2019)
    Ich habe zwar in der Vergangenheit schon viel abgenommen, aber zwischen Ende 2019 und Anfang 2020 leider gute 10 Kilo wieder zugelegt. Und vor allem der Speck am Bauch stört total …
  • Die Pure Lust am Leben, Teil 2 (02/2018)
    Während meine Mutter und ich im TV eine Dokumentation über Transsexualität schauten, nutze ich die Gunst der Stunde für mein allererstes Outing. Wie wird meine Mutter reagieren?
  • Die Pure Lust am Leben, Teil 1 (02/2018)
    Vor der Veränderung fiel ich erst mal in ganz viele schwarze Löcher. Die Depression gab es quasi kostenlos dazu. Ich wusste selbst nicht mehr, wie mein Leben in Zukunft aussehen sollte.
  • Korsett oder nicht Korsett – das ist hier die Frage 🙂 (11/2020)
    Ein Mieder ist zwar anderes wie ein Korsett, aber irgendwie auch nicht. Für mich aber gerade der Zeitpunkt zu überlegen, ob das ein oder andere Korsett in meinen Kleiderschrank zieht.